Produkte

Titelseite_Aerztebroschuere

Broschüre "Wenn PatientInnen und Patienten von Häuslicher Gewalt betroffen sind"

Informationen für Ärztinnen, Ärzte und Fachpersonen im Gesundheitsbereich für den Umgang mit gewaltbetroffenen Personen. Sensibilisierte Fachleute aus dem Gesundheitswesen können für betroffene Gewaltopfer wichtige Kontakt- und Unterstzütungspersonen sein. Die Broschüre informiert über die Schlüsselposition des Gesundheitswesens im Bereich Häusliche Gewalt und zeigt konkrete Interventionsmöglichkeiten auf.
Download
Kostenlos bestellen


Notfall Karte 2016

Notfhilfe-Karten in verschiedenen Sprachen

Die praktischen Faltkarten in Visitenkartengrösse informieren gut verständlich über die wichtigsten Schutzmassnahmen bei Häuslicher Gewalt und listen Beratungs- und Anlaufstellen für den Notfall auf. Die Karten sind in Deutsch, Albanisch, Arabisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Serbisch, Spanisch, Tamilisch, Tigrinya und Türkisch erhältlich.
Download
Kostenlos bestellen


Karte Stopp Gewalt!

Rote Karte für gewaltbereite Personen

Die Stopp-Gewalt-Karte weist daraufhin, dass Gewalt in Partnerschaft und Familie strafbar und keine Privatsache ist. Sie informiert über die Wegweisung und das Betretungsverbot und verweist auf Beratungsangebote für Personen, die aufhören wollen, gewalttätig zu sein. Erhältlich in Deutsch mit Kurzerklärungen in Albanisch, Arabisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Serbokroatisch, Spanisch, Tamilisch, Tigrinya und Türkisch.
Download
Kostenlos bestellen


Broschüre Stopp Gewalt

Broschüre "Stopp Häusliche Gewalt! So können Sie handeln"

Die Broschüre "Stopp Häusliche Gewalt! So können Sie handeln" informiert über Formen der Häuslichen Gewalt und ermutigt die Betroffenen, Hilfe und Unterstützung in Anspruch zu nehmen. In zehn verschiedenen Sprachen spricht sie Gewaltbetroffene, aber auch Gewalt ausübende Personen, Angehörige, Nachbarn und involvierte Fachpersonen an. Die Broschüre erklärt kurz die rechtliche Situation und zeigt auf, dass die Gewalt gestoppt werden kann, wenn die Polizei gerufen wird. Diese kann zudem Schutzmassnahmen ergreifen und die Betroffenen über ihre Rechte und das vorhandene Beratungsangebot informieren. In der Broschüre sind die wichtigsten Anlauf- und Beratungsstellen in allen Zentralschweizer Kantonen aufgeführt.
Download
Kostenlos bestellen


Wer entscheidet?

Flyer "wer entscheidet, wen du heiratest"

Der Flyer vermittelt die Botschaft, dass der Entscheid zur Ehe jede und jeder selber fällen soll. Alle haben das Recht, selber zu entscheiden, ob, wen und wann sie heiraten. Der Flyer richtet sich an junge Frauen und Männer, die potenziell selber von Zwangsheirat betroffen sind, oder in ihrem Freundeskreis von Zwangsheirat Betroffene haben. Der Flyer will Mut machen, gibt Tipps und Angaben zu Beratungsstellen.
Download
Kostenlos bestellen